Leben macht Spass

Dieses Frühstück wird dein Bauchfett vernichten

Sharing is caring!

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit, denn es liefert unserem Körper die Energie für den ganzen Tag. Wir haben heute ein Rezept für dich, was dir dabei helfen wird, den Blutzuckerspiegel und Cholesterinwert zu regulieren und außerdem hartnäckiges Körperfett zu verlieren. Das Geheimnis: Die Kombination aus Haferflocken und Chia-Samen! Beide enthalten essentielle Nährstoffe, die den Gewichtsverlust fördern.

Das benötigst du:



Zubereitung:

Bring das Wasser oder gegebenenfalls die Milch, den Zimt und die Vanille in einen kleinen Topf auf hoher Flamme zum Kochen. Nachdem das Wasser bzw. oder die Milch einmal aufgekocht ist, die Temperatur zurückschalten, die Haferflocken dazu geben und alles 5 Minuten köcheln lassen. Nun den Herd abschalten, den Topf zudecken und alles für wenige Minuten ziehen lassen.

Den “Porridge” in eine Schüssel geben und die Chia-Samen darüber streuen. Fertig ist das beste Frühstück, um Bauchfett zu verlieren und den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Nach Belieben kannst du den “Porridge” noch mit Honig und frischen Beeren garnieren.


Vorteile von Haferflocken

Haferflocken enthalten Betaglukan, lösliche Ballaststoffe und Polyphenole, die dank ihrer antioxidantischen Wirkung die natürliche Entgiftung des Körpers fördern. Der hohe Ballaststoffanteil in Haferflocken reguliert den Blutzuckerspiegel und zügelt den Appetit, so kann eine übermäßige Kalorienzufuhr vermieden werden. Sie sind reich an Vitaminen und Mineralien und tragen zur Verbesserung der physischen und mentalen Leistungsfähigkeit bei.


Eigenschaften von Chia-Samen

Chia-Samen können bei regelmäßigem Verzehr beim Abnehmen helfen. Sie wirken sättigend und liefern wertvolle Nährstoffe, die die Gewichtsreduktion fördern. Chia-Samen enthalten Omega 3 und 6, doppelt so viel Eiweiß wie andere Samen, Ballaststoffe, Mineralien und antioxidantische Inhaltsstoffe, die den Körper vor verschiedenen Krankheiten schützen.

In Kombination mit Haferflocken stellen sie ein ideales Frühstück da, das nicht nur Bauchfett reduziert, sondern bei regelmäßigem Verzehr sogar die  Gesundheit von Herz und Darm fördert.

Exit mobile version